| 19.04 Uhr

Moers
Vollsperrung auf der A57 nach Unfall - vier Verletzte

Vollsperrung nach Unfall auf A57 bei Moers - vier Verletzte
Vollsperrung nach Unfall auf A57 bei Moers - vier Verletzte FOTO: Arnulf Stoffel
Am Samstagnachmittag ist auf der Autobahn 57 nahe Moers zu einem Unfall gekommen. Vier Menschen wurden dabei verletzt. Die Autobahn wurde für fast zwei Stunden voll gesperrt.

Wie die Polizei unserer Redaktion mitteilte, hatte der Fahrer eines Autos die Kontrolle über sein Fahrzeug zwischen dem Autobahnkreuz Moers und Moers-Kapellen in Fahrtrichtung Köln verloren. In der Folge touchierte der Opel Zafira sowohl rechts als auch links die Leitplanken. Alle vier Insassen wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zwei wurden stationär aufgenommen.

Der Unfall ereignete sich um 15.24 Uhr ohne Fremdeinwirkung. Die A57 war bis 17.12 Uhr voll gesperrt.

(felt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Vollsperrung auf der A57 nach Unfall - vier Verletzte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.