| 00.00 Uhr

Moers
Moerser mögen "Mila" und "Ben"

Moers: Moerser mögen "Mila" und "Ben"
FOTO: Heike Cervellera
Moers. Mit ihrem Namen sticht die kleine Chana, geboren am 2. Januar um 3.41 Uhr im St. Josef Krankenhaus, aus der Masse aus der Masse heraus. Mila und Ben waren nämlich im Jahr 2017 die beliebtesten Baby-Namen in Moers. 23 (Mila) beziehungsweise 27 Mal gaben Eltern ihren Neugeborenen diese Vornamen. Es folgten bei den Mädchen Emilia und Mia (je 20) und bei den Jungen Paul (23) und Felix (21). "Vorjahressieger" waren Sophie sowie - gleichauf - Ben und Leon. Insgesamt verzeichnete das Moerser Standesamt erneut einen deutlichen Anstieg bei den Geburtsbeurkundungen: von 2200 im Jahr 2016 auf 2342 im letzten Jahr ( plus 6,5 Prozent). 2016 lag die Zahl bereits 10 Prozent höher als im Vorjahr.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moerser mögen "Mila" und "Ben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.