| 00.00 Uhr

Moers
Moerser radeln zur Stadtkirche nach Wittenberg

Moers: Moerser radeln zur Stadtkirche nach Wittenberg
v. l.: Werner Greppler,Christian Hirschmann, Pfarrer Maes,Harald Hau, Christoph Fleischhauer, Anne Fleischhauer, Pfarrer Werth. FOTO: Harald Hau
Moers. Am Samstag haben sich fünf Radfahrer zusammen mit einem Begleitwagenfahrer auf die etwa 500 Kilometer lange Tour von der Evangelischen Moerser Stadtkirche zur Evangelischen Stadtkirche Wittenberg aufgemacht. Die Pilgertour steht unter dem Motto "Zuerst war das Wort. Und ich bin vergnügt, erlöst, befreit". Die ökumenische Radtour wird aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums durchgeführt. Am ersten Tag ist das Team 152 Kilometer und am zweiten Tag 138 Kilometer geradelt. Gestern fuhren die Radfahrer die Königsetappe durch den Harz. Danach wurde das Zwischenziel Quedlinburg angesteuert. Mit an Bord haben die Moerser Grußbriefe vom Weihbischof und von Pfarrer Torsten Maes aus Moers. Pfarrer Herbert Werth von der katholischen Kirche sprach bei der Abfahrt ein Gebet.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moerser radeln zur Stadtkirche nach Wittenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.