| 00.00 Uhr

Moers
Moving Moers mit flitzenden Seifenkisten

Moers: Moving Moers mit flitzenden Seifenkisten
FOTO: Dieker, Klaus (kdi)
Moers. Die Aktionswoche rund um Kunst und Kultur findet im Juni zum sechsten Mal statt. Auf dem Programm stehen 20 Veranstaltungen. Von Josef Pogorzalek

In Idealfall wird es ein großes, kunterbunt besetztes Orchester sein, das aktuelle Hits spielt. "Symphonisches Chartsprojekt - Public" heißt das Unternehmen im Rahmen von "Moving Moers". Am 14. Juni, 18 Uhr, dürfen interessierte Musiker in die evangelische Stadtkirche kommen und Noten sowie Musikwünsche mitbringen. Am 17. Juni, 18 Uhr, tritt das zusammengewürfelte Orchester dann in der Kirche öffentlich auf. Neben den Initiatoren Stefan Büscherfeld, Natascha Lenhartz und Dirk Wittfeld ist die Improviserin Carolin Pook mit von der Partie. Sie will mit dem Orchester Improvisationen einüben, die zwischen die Songs eingestreut werden. Wer mitmachen will, sollte sich bis zum 3. Juni unter stefan.buescherfeld@t-online.de anmelden.

Das Musikprojekt gehört zu insgesamt 20 Programmpunkten bei "Moving Moers". Vom 11. bis zum 17. Juni, zeigen Moerser was musikalisch, tänzerisch, darstellerisch in ihnen steckt. Zum sechsten Mal findet die Aktionswoche statt, dessen Ursprung auf die "Local-Heroes"-Woche im Kulturhauptstadtjahr 2010 zurückgeht. Zu den Partnern, die das Programm gestalten, zählen die Stadt, die Bücherei, Schulen, Jugendzentren, CVJM und die evangelische Gemeinde.

Auf dem Moving-Moers-Kalender stehen ein Impro-Theater-Marathon mit dem Schlosstheater, eine Show mit der CVJM-Jugendgruppe Tensing, ein Literaturpicknick im Musenhof, ein Graffiti-Workshop mit dem Künstler Marten Dalimot im Jugendzentrum Henri (Anmeldung: 02841 66277), eine Tanzwerkstatt im Jugendzentrum Zoff, Schultheater und vieles mehr. Am 15. Juni, 10 bis 11.30 Uhr, heißt es "Moving Moers - die Show": Verschiedene Schulen präsentieren sich, etwa mit einer Trickfilmwerkstatt (Heinrich-Pattberg-Realschule) oder einem Konzert für Rhythmusinstrumente (Geschwister-Scholl-Gesamtschule). Etwas anders als sonst packt die Kinder- und Jugendbibliothek ihren Vorlesewettbewerb (15. Juni, 19 Uhr) an: Er wird "umgekehrt", was bedeutet, dass Erwachsene vorlesen und eine Jury aus Kindern und Jugendlichen die Sieger kürt. Anmeldung bis zum 7. Juni in der Bibliothek unter 02841 201-751 oder bibliothek@moers.de. In der Bücherei anmelden muss sich auch, wer an der Bibliotheksnacht am 17. Juni, 19-23 Uhr) teilnehmen möchte. Sie steht unter dem Motto "Absolut fantastisch" und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren. Spiele und Geschichten drehen sich rund um Zauberer, Trolle und andere fantastische Wesen. Wer sich passend verkleiden will, darf dies gerne tun.

Im Rahmen von "Moving Moers" findet diesmal das Seifenkistenrennen des Kinder- und Jugendbüros am 12. Juni ab 10.30 Uhr am Spielplatz im Freizeitpark statt. Beim "Moerser Speed-Cup" für acht bis 18-Jährige geht es um die schnellste Seifenkiste. Beim "Sparkassen Fun-Cup" wird dagegen die schönste Seifenkiste gekürt - dem Alter der Piloten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Anmeldung: 02841 201885, seifenkistenrennen@moers.de.

Das vollständige Programm im Internet: www.cuscoo.de, www.moers.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moving Moers mit flitzenden Seifenkisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.