| 00.00 Uhr

Moers
Musikschule verleiht gratis Instrumente an Kinder

Moers. Auch nach dem Ende des Förderprogramms "Jekits" bekommt jedes Moerser Vor- und Grundschulkind ein Instrument: Ein Jahr, also zwölf Monate, erhält es kostenfrei Tuba, Posaune, Flöte und so weiter als Leihinstrument von der Moerser Musikschule (MMS). Der Rat der Stadt Moers hatte diesen Beschluss Anfang April gefasst.

Im Schuljahr 2015/2016 startete "Jekits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" an allen Moerser Grundschulen. Das vom Land NRW geförderte Programm endet nun für die ersten Kinder mit Ende des Monats Juli dieses Jahres, da es einen Zeitraum von zwei Schuljahren umfasst. Um den teilnehmenden Kindern und Eltern den Übergang von "Jekits" zum anschließenden Instrumentalunterricht an der Moerser Musikschule zu erleichtern, erhalten alle Kinder für die Dauer von einem Jahr ein kostenloses Leihinstrument. "Wir wollen aber alle Kinder gleich behandeln. Auch diejenigen, die nicht am Jekits-Unterricht teilgenommen haben, oder die möglicherweise schon zu einem früheren Zeitpunkt den Einstieg in den Instrumentalunterricht suchen, erhalten im ersten Instrumentaljahr ein kostenloses Leihinstrument", erklärt Musikschulleiter Georg Kresimon, der hocherfreut über den Ratsbeschluss ist.

"Oft ist es sinnvoll, dass Kinder nach ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht ein eigenes Instrument erhalten. Dies kann einen großen Motivationsschub bedeuten", sagt der Schulleiter, der sich gerne an den Moment erinnert, als er stolzer Besitzer seiner ersten Gitarre war.

Nach einem Jahr besteht die Möglichkeit, ein Instrument zu günstigen Konditionen an der Musikschule zu mieten. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02841 1333.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Musikschule verleiht gratis Instrumente an Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.