| 00.00 Uhr

Moers
Neue Kanäle für die Friedrich-Ebert-Straße

Moers. Die Enni wird in den kommenden 15 Monaten Kanäle in Moers-Kapellen erneuern. Betroffen davon sind die Friedrich-Ebert-Straße und ihre Seitenstraßen Ludwigstraße, Egonstraße, Wernerstraße, Marienstraße und Sophienstraße.

Die Maßnahme an der Friedrich-Ebert-Straße beginnt in diesen Tagen. Die Baufahrzeuge sind schon vor Ort, die Anwohner informiert. "Im ersten Bauabschnitt erneuern wir den Mischwasserkanal in der Friedrich-Ebert-Straße von der Ringstraße bis zur Einmündung Ludwigstraße und in der Ludwigstraße selbst. Von dort aus arbeiten wir uns vor bis zur Marienstraße vor", erklärt Alexander Danisch, bei der Enni zuständig für die Bauüberwachung von Kanalbaumaßnahmen

Insgesamt wird die Enni in diesem Bereich 1200 Meter Kanalrohr verlegen und 30 Schachtbauwerke herstellen. Dabei erneuert sie auch die Grundstücksanschlussleitungen und die Leitungen für die Straßenentwässerung im öffentlichen Bereich gleich mit.

Die jeweiligen Bauabschnitte werden für den Verkehr gesperrt. Die Anwohner können ihre Grundstücke aber weiterhin erreichen. Zu diesem Zwecke wird bis zum Wochenende eine Baustraße eingerichtet, die parallel zur Friedrich-Ebert-Straße verläuft.

Bei der Maßnahme handelt es sich bereits um den vierten von fünf Bauabschnitten, mit denen die Enni Kanäle in Kapellen saniert. Allein in diesen Abschnitt investiert das Unternehmen mehr als 1,2 Millionen Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Neue Kanäle für die Friedrich-Ebert-Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.