| 00.00 Uhr

Rheurdt
Neuer Discounter soll auf einem Acker an der Bahnstraße entstehen

Rheurdt. Damit der Netto-Markt sich am neuen Standort ansiedeln kann, wird der Flächennutzungsplan geändert. Auch eine Bürgerbeteiligung ist geplant.

Die Ansiedlung eines neuen Discounters im Ortskern von Rheurdt wird nun Thema im nächsten Ausschuss für Gemeindeentwicklung. Es geht um den Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes. Das fragliche Areal liegt an der Bahnstraße. "Künftig sollen hier die notwendigen Sondergebiete zur Errichtung eines Lebensmittel-Discountmarktes und eines Sanitärfachbetriebs dargestellt werden", heißt es in der Beschlussvorlage. Bislang ist die Fläche für Landwirtschaft ausgewiesen. Bei dem Discounter handelt es sich um einen Netto-Markt, ein weiterer Teil der Fläche wurde an das Sanitätshaus Adam Linzer verkauft. Die Verkaufsfläche des Marktes wird mit rund 800 Quadratmetern beziffert.

Außerdem sollen die Ausschussmitglieder den Weg frei machen für die Bürger- und Behördenbeteiligung. Obwohl die Pläne seit mehreren Wochen bekannt sind, haben sich bei der Verwaltung bislang keine Bürger gemeldet. "Es gab weder positive noch negative Reaktionen auf das Vorhaben", sagt Bürgermeister Klaus Kleinenkuhnen. "Mit den unmittelbaren Nachbarn haben wir bereits im Vorfeld gesprochen, dort gab es keine Einwände gegen die Pläne."

Seltene Pflanzen- oder Tiervorkommen auf dem Grundstück, die einer Bebauung im Wege stehen könnten, sind nicht bekannt. Allerdings gehört die Fläche zum Überschwemmungsgebiet der Niers. "Wir werden eine Sondergenehmigung beim Kreis Kleve beantragen", erläutert Kleinenkuhnen. In diesem Fall müsse man eine Kompensationsfläche in der Rückhand haben, dies sei der Fall. "Die Gemeinde hat ein Stück Land gekauft, das unmittelbar hinter der Fläche liegt, auf der der neue Markt entstehen soll."

Im Bereich der Bahnstraße wird sich in den nächsten Jahren einiges tun. Ein neues Viertel entsteht zwischen der Kirchstraße und der Bahnstraße. Die Neubürger werden die Nähe eines Marktes zu schätzen wissen. Die Ausschusssitzung ist am 18. Mai, 17 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses.

(s-g)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Neuer Discounter soll auf einem Acker an der Bahnstraße entstehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.