| 00.00 Uhr

Moers
Neuer Name - "V2-Biker trifft Niederrhein"

Moers: Neuer Name - "V2-Biker trifft Niederrhein"
FOTO: dpa/gms
Moers. Den bei Fans eingebürgerten Namen "Harley trifft Niederrhein" darf Organisator Peter Clasani nicht mehr benutzen. Das habe ihm der amerikanische Motorradproduzent verboten. Von Josef Pogorzalek

Eine Anwaltskanzlei habe ihm die Abmahnung übermittelt. Deshalb hat Clasani das fünfte Harley-Treffen kurzfristig in "V2-Biker trift Niederrhein" umgetauft. V2 steht für den Motor, der die Legenden auf zwei Rädern antreibt. Auch der Ort des mittlerweile fünften Treffens ist neu: Es findet am "Generation" (ehemals PM) an der Hanielstraße in Moers statt. In den vergangenen Jahren hatte das Bikertreffen am Averdunkshof in Neukirchen-Vluyn stattgefunden. Doch nach Wetterproblemen im vergangenen Jahr hat sich Clasani nach einer neuen Location umgeschaut. "Wenn's regnet, können wir das Konzert ins Generation verlegen", sagt er.

Die Krefelder Coverband "Lewinski" spielt am Samstag ab 20 Uhr auf; wenn das Wetter es zulässt unter freiem Himmel. Vor zwei Jahren war sie schon einmal beim Treffen der Harley-Freunde zu Gast. "Sie brachte uns 600 zusätzliche Gäste", sagt Clasani. Auch sonst gibt es viel Musik: Am Samstag um 15 Uhr beginnt das Konzert von Singer-Songwriter Dimmy Scodralis. Am Sonntag ab 13 Uhr tritt die Coverband "Rock Time" aus Viersen auf.

Das Treffen beginnt am Samstag um 10 Uhr. Zu sehen gibt es dann Harleys, Trikes, US-Cars und viele andere Motorräder. Kinder erwartet eine Hüpfburg und ein Karussell. Für eine Händlermeile haben 20 Aussteller zugesagt. Auf dem "Foodcourt" werden typisch amerikanische Speisen neben der berühmten Currywurst angeboten. Ab 13 Uhr sammeln sich die Biker zu einer Fahrt über den Niederrhein, um 14 Uhr geht's los, geführt von den Harley-Freunden-Niederrhein und den Bärenbrüdern. Am Sonntag startet das Programm um neun Uhr mit einem zünftigen Biker-Frühstück los. Von elf bis 18 Uhr ist die Händlermeile geöffnet. Um 12 Uhr beginnt der Gottesdienst für die Biker und dessen Familien. Geleitet wird er von Jürgen Kunellis, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hoerstgen. Gegen 18 Uhr geht die fünfte Auflage von "Harley trifft Niederrhein" zu Ende. Kinder können sich am Sonntag schminken lassen.

Bis zu 2000 Harley-Fahrer aus Deutschland un den benachbarten Ländern erwartet Clasani an beiden Tagen. Die Biker-Gruppe mit der weitesten Anreise wird mit einem Pokal ausgezeichnet. Weitere Pokale werden an die größte Gruppe sowie die Besitzer des "Besten Bikes" beziehungsweise des ältesten Motorrads vergeben. Auch eine Tombola ist Teil des Programms. Hauptpreis ist ein Werkzeugwagen (ohne Inhalt) im Wert von 700 Euro, gestiftete von den Harley-Freunden Niederrhein.

23. und 24. Juli, Hanielstraße 18 in Moers, Eintritt frei

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Neuer Name - "V2-Biker trifft Niederrhein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.