| 00.00 Uhr

Moers
Neues Stoffgeschäft in Schaephuysen

Moers. Simone Goj hat Anfang April ihren Laden "Elfenfrosch" an der Hauptstraße eröffnet.

"Elfenfrosch" hat Simone Goj ihren Stoffladen an der Schaephuysener Hauptstraße genannt. Seit Anfang des Monats bietet sie Stoffe verschiedener Qualitäten, Nähzutaten wie Garne und Bänder, Borten und Kordeln, Schnittmuster und kleine textile Präsente. Wert legt sie auf qualitativ hochwertige Stoffe, damit sich die viele Arbeit an der Nähmaschine und per Hand auch lohnt.

"Jedes selbst hergestellte Stück ist doch ein Unikat, an dem ich möglichst lange Freude haben will", sagt die Schaephuysenerin. "Für meinen Sohn habe ich viel genäht. Als er in den Kindergarten kam, fragten andere Mütter mich, ob ich ihren Kindern nicht auch etwas nähen könnte", erinnert sie sich. So entstand aus dem Zufall ihre Geschäftsidee, die schnell an Größe gewann. Seit mehreren Jahren betreibt sie einen Online-Shop mit selbst hergestellter Kinderbekleidung, der schnell gut anlief, "weil ich umgehend die Ware verschickt habe und mit den Kunden bei Anfragen den persönlichen Kontakt gehalten habe." Irgendwann mal einen eigenen Laden zu haben, gehörte zu ihren Träumen. "Als wir dann in der Zeitung von einem leerstehenden Ladenlokal direkt im Ort lasen, fiel die Entscheidung", erzählt Simone Goj. Zusammen mit ihrem Mann Dirk machte sie sich an die Umbauten in dem ehemaligen Friseursalon. Die Suche nach dem passenden Namen gestaltete sich zunächst schwierig. "Meine Favoriten waren alle vergeben", sagt sie. Doch da war noch das Lieblingsstofftier ihres Sohnes, ein Frosch mit Flügel, der Elfenfrosch. Die Frage nach einem interessant klingenden Geschäftsnamen war geklärt. Seit Geschäftseröffnung kommen Nähbegeisterte zu ihr in den Laden und decken sich mit Stoffen ein. "Mir ist die individuelle Beratung des Kunden wichtig und die Weitergabe von Nähtipps", sagt Simone Goj, die auch Nähkurse plant. Die Leidenschaft zur Nähmaschine hat sie früh erfasst. Den Gedanken, eine Ausbildung als Schneiderin zu machen, schob sie als Schülerin damals jedoch beiseite. "Ich machte Abitur und eine Ausbildung in der Bank", erzählt sie. Mit der Geburt von Söhnchen Lennart begann eine neue Zeitrechnung. "Beruflich nicht aktiv sein, gar nichts tun, war nicht mein Ding. Also fing ich an, für zu nähen. Für mich hat sich alles nach Wunsch entwickelt", so Simone Goj.

Das Geschäft befindet sich an der Hauptstraße 31, Telefon 0173 2144226. Parkplätze sind direkt vor dem Laden. Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag 9.30 bis 12.30 Uhr, 15 bis 18 Uhr. Freitag und Samstag jeweils 9.30 bis 12.30 Uhr.

www.elfenfrosch.de

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Neues Stoffgeschäft in Schaephuysen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.