| 00.00 Uhr

Rheurdt/Neukirchen-Vluyn
Nicole Uphoff beim Markt der Lions-Damen

Rheurdt/Neukirchen-Vluyn. Die ehemalige Weltklassereiterin besucht am Samstag den Distrikt Rheurdt/Niederrhein.

"Second Hand - aber First Class". So kündigt das Hilfswerk der Lions-Damen vom Distrikt Rheurdt/Niederrhein seine Veranstaltung am kommenden Samstag, 16. April, an. Die Veranstaltung findet statt auf dem Tompshof in Neukirchen-Vluyn, Hochkamer Straße 115, von 11 bis 17 Uhr.

Es ist schon ein besonderes Angebot, das die Besucher dort erwartet: gleich eine ganze Auswahl hochwertiger Damenbekleidung - ebenso exclusive Accessoires. Und verwöhnt werden die Gäste überdies mit herzhaften Fingerfoods, einer Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen sowie Wein, Prosecco und alkoholfreien Getränken. Der Erlös der Veranstaltung ist wie immer für eine soziale Einrichtung bestimmt. In diesem Jahr geht er an den Förderverein, der das Straelener Zentrum für therapeutisches Reiten "Amistad" unterstützt und fördert.

"Therapeutisches und heilpädagogisches Reiten für Kinder mit und ohne Handicap, sowie für Behinderte werden hier angeboten", erläutert die Vorsitzende Andrea Hendrix das Programm der Einrichtung. "Auch Kinderfreizeiten und -kurse gehören dazu." Die pädagogisch-therapeutische Arbeit sei eine intensive Beschäftigung mit dem Pferd - und habe erstaunliche Erfolge, so Hendrix weiter.

Der Name "Amistad" bedeute Freundschaft, und diese intensiv-freundschaftliche Bindung zu den

Tieren sei Ausgangspunkt, Weg und Ziel der Arbeit. Und sie freut sich, "dass wir jetzt auch die bekannte Dressurreiterin und viermalige Olympiasiegerin Nicole Uphoff für unsere Arbeit gewinnen konnten." Sie wird den Posten der Stellvertreterin übernehmen - und wird am Wochenende als Gast bei "Second Hand - aber First Class" erwartet.

www.amistad-reittherapie.de

(hm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt/Neukirchen-Vluyn: Nicole Uphoff beim Markt der Lions-Damen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.