| 00.00 Uhr

Schlagernacht
Nino de Angelo singt in Moers

Schlagernacht: Nino de Angelo singt in Moers
"Jenseits von Eden" in der Enni-Eventhalle: Nino de Angelo performt seine größten Hits . FOTO: germann popp
Moers. Am 11. November wird die Enni-Eventhalle zum Schlager-Paradies: Nino de Angelo und acht weitere Künstler singen bei der "Moerser Schlagernacht".

Schlager gehört zum Karneval, wie Kostüme und Bier. Das dachten sich auch die Veranstalter der zweiten "Moerser Schlagernacht": Am 11. November können sich Schlagerfans pünktlich zum Beginn der fünften Jahreszeit ab 19 Uhr auf Stars wie Nino de Angelo, Maria Voskania und Frank Neuenfels in der Enni-Eventhalle freuen.

Nino de Angelo eröffnet die diesjährige Schlagernacht. Bekannt ist der Stargast vor allem aus den 80er Jahren, in denen er mit "Jenseits von Eden" einen Evergreen erschuf. 2012 versuchte er sich gemeinsam mit Eko Fresh an einer Neuauflage des Hits und rief das Lied so auch ins Gedächtnis der jüngeren Generationen.

Maria Voskania hat bei der diesjährigen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) den dritten Platz belegt. Doch das war nicht ihre erste Bühnenerfahrung: Sie stand bereits sechs Jahre als Backgroundsängerin von Helene Fischer im Rampenlicht. Zuvor konnte sie 2007 den zweiten Platz beim armenischen Vorentscheid des Eurovision Songcontests belegen. 2014 veröffentlichte sie schließlich ihr erstes eigenes Schlageralbum. In diesem Jahr produzierte sie nach der Teilnahme bei DSDS ihr insgesamt fünftes Album "Magie". Mit der gleichnamigen zweiten Songauskupplung schaffte sie es für drei Wochen in die deutschen Single-Charts. "Früher habe ich den ganzen Tag in meinem Zimmer Musikvideos von Jennifer Lopez, Whitney Houston oder Michael Jackson geschaut, um mir selbst beizubringen, wie meine großen Idole zu singen", sagt die 29-Jährige. Deshalb nutzte sie schon mit zehn Jahren die Schulferien für Gesangsübungen im Kinderzimmer, anstatt mit Freunden ins Freibad zu gehen. "Ich hatte das große Glück, durch meine Familie eine unglaubliche Unterstützung in allem zu erfahren, was ich gemacht habe."

Frank Neuenfels ist hingegen seit 2010 in der Schlagerwelt zu Hause. Was mit "Hey Du . . ." begann, führte 2015 mit dem zweiten Album "Halleluja" sogar zu einem ersten Platz in den Amazon Download-Charts. In diesem Jahr veröffentlichte er im März die Single "Nicht mal einen Tag", die er gemeinsam mit Tom Marquart und Jack Price produzierte. "Es ist eine gehörige Spur ein neuer Frank Neuenfels, der bei den aktuellen Produktionen entstanden ist", sagt der 48-Jährige. Dabei habe er aber nicht die vertraute Richtung des Schlagers verlassen. "Mir ist es sehr wichtig, dass ich mein Publikum immer wieder aufs Neue überraschen kann." Deshalb zählen Auftritte mit Schlagergrößen wie Michael Wendler und Moderationen von Schlager-TV-Shows, ebenfalls zu seinem Metier. Seit 2011 engagiert er sich weiterhin für soziale Projekte wie die "Organisation Kinderlachen e.V." und wurde 2016 zum Botschafter der Organisation ernannt.

Moderiert wird die "Moerser Schlagernacht" am 11. November aber von DJ Rigosa, der die Party um 20 Uhr eröffnet. Der erste Auftritt gehört Nino de Angelo um 21.15 Uhr. Abgelöst wird der Schlagerstar von Frank Neuenfels und schließlich von Maria Voskania. Es folgen Tommy Fischer, Ina Colada, Andreas Lawo, Jenny (Helene-Fischer- Double) und Jennifer Sturm. Geplant ist eine neunstündige Schlagerparty. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 20 Euro. Es wird empfohlen den Vorverkauf zu nutzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlagernacht: Nino de Angelo singt in Moers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.