| 00.00 Uhr

Rheurdt
Nostalgischer Kino-Spaß in Rheurdt

Rheurdt. Kino-Ambiente unter freiem Himmel inklusive Live-Musik und Popcorn: dazu laden die Rheurdter St.-Georgs-Pfadfinder und die Schwimmfreunde gemeinsam ein. Am Freitag, 10. Juni, gastiert das nostalgische "Wanderkino" auf dem Außengelände des Rheurdter Hallenbades. Das mobile Kino zeigt drei Stummfilm-Klassiker von insgesamt rund 90 Minuten Länge. Mit dabei sind die unvergessenen Komiker Charlie Chaplin, Buster Keaton sowie Stan Laurel und Oliver Hardy, besser bekannt als "Dick und Doof".

Das "Wanderkino" lässt die Zeiten lebendig werden, in denen eine Filmvorführung auf dem Land noch ein Ereignis war, zu dem man mit Kind und Kegel pilgerte. Zum Repertoire der nostalgischen Kino-Freunde gehören neben Komödienklassiker auch ernste Stoffe. So hat das "Wanderkino" jüngst in Xanten, der Heimat des sagenhaften Recken Siegfried, die Stummfilm-Version der Nibelungensage von Fritz Lang aufgeführt - wiederum mit Live-Musik.

Die eigentliche Vorführung auf dem Gelände des Hallenbades startet mit Beginn der Dämmerung vermutlich gegen 21.30 Uhr. Das Außengelände des Hallenbades ist ab 19 Uhr geöffnet. Natürlich hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter. Auf dem Freigelände gibt es zahlreiche Sitzgelegenheiten und gegen den kleinen Hunger sind Würstchen Popcorn und Brezeln zu kaufen, auch für Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, allerdings wird um eine freiwillige Spende gebeten.

Die Schwimmfreunde Rheurdt sind seit dem 1. Mai offiziell Besitzer des Hallenbades und des Außengeländes. Das war das Ergebnis von Verhandlungen mit der Gemeinde Rheurdt, die bislang Eigentümerin der Immobilie war. Seit 2013 ist der Verein bereits Betreiber des Bades, die Übernahme des kompletten Grundstücks macht nun vieles leichter. Zu den Plänen im laufenden Jahr gehört eine Sanierung der Fensterfront des Gebäudes.

Übrigens: Am Fronleichnamstag, also Donnerstag, 26. Mai, ist das Hallenbad in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.wanderkino.de oder www.schwimmfreunde-rheurdt.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Nostalgischer Kino-Spaß in Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.