| 00.00 Uhr

Rheurdt
Offene Türen im Hallenbad Rheurdt

Rheurdt. Samstags lautet das Motto im Hallenbad Rheurdt "Familienbad". Auch am 3. Oktober ist das so, wenngleich dies ein besonderer Tag ist: Dann laden die Schwimmfreunde Rheurdt nämlich zum Tag der offenen Tür ein. Von acht bis 18 Uhr ist das Hallenbad geöffnet, der Eintritt ist für alle frei. Übrigens auch für die Läufer des an diesem Tag stattfindenden 7. Rheurdter Geländelaufs, der vom TV Rheurdt ausgerichtet wird.

Wer das Hallenbad noch nicht kennt, hat am 3. Oktober Gelegenheit, dort "reinzuschnuppern". Es bietet vier 25-Meter-Bahnen sowie ein Kleinkindbecken, in dem der Nachwuchs bei rund 30 Grad Wassertemperatur herrlich planschen und toben kann. Wenn es draußen schön ist, öffnet die Liegewiese am Hallenbad, auf der die Besucher auch Tischtennis, Fußball oder Volleyball spielen können. Auch eine Kinderrutsche gibt es dort.

Seit Anfang 2012 sorgen die Schwimmfreunde für den Betrieb des vorher von Schließung bedrohten Hallenbades. Vorsitzender ist Thomas Goetzens, sein Stellvertreter Andreas Groos. Der Vereinsvorstand möchte am Tag der offenen Tür Mitgliedern und anderen Interessenten die Möglichkeit bieten, das Hallenbad kennenzulernen. Wer mehr über die Schwimmfreunde Rheurdt oder gar eine Mitgliedschaft wissen möchte, wird kompetente Ansprechpartner des Vereins finden.

Wie immer bieten die Schwimmfreunde den Teilnehmern des Rheurdter Geländelaufs Gelegenheit, nach der sportlichen Anstrengung zu erfrischen. Es ist nicht nur traditionell Start- und Zielpunkt der Laufveranstaltung. Die Läufer dürfen sich dort auch umziehen und die Duschen nutzen. Ein schönes Beispiel für eine gelungene Kooperation zwischen Vereinen.

Wichtiger Hinweis für Autofahrer: Wegen der Laufveranstaltung steht der Parkplatz am Hallenbad am 3. Oktober nicht zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Offene Türen im Hallenbad Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.