| 00.00 Uhr

Rheurdt
Pastor Arogya nimmt Abschied von Rheurdt

Rheurdt. Der indische Priester war zweieinhalb Jahre als Seelsorger in der Gemeinde St. Martinus tätig.

Nach zweieinhalb Jahren Seelsorge in der Gemeinde St. Martinus Rheurdt wird Pastor Arogya Salibindla Redde den Gläubigen in Rheurdt, Schaephuysen und Tönisberg Lebewohl sagen. Arogya, der aus der Missions-Diözese Warangal in Indien stammt, wird sich in den Gottesdiensten am Sonntag, 11. Oktober, verabschieden. Die beste Gelegenheit, ihm noch einmal die Hand zu schütteln, wird nach der 11-Uhr-Messe in St. Hubertus Schaephuysen auf dem Vorplatz der Kirche sein. Auf seinen eigenen Wunsch hin wird es keinen besonderen Empfang geben.

"Die Pfarrei hinterlässt sehr gute Erinnerungen in meinem Herzen, denn es ist die gelebte Geschichte der Liebenswürdigkeit und Güte von Ihnen allen, die tiefe Spuren in meiner Seele hinterlässt", schreibt der Geistliche auf der Internet-Seite der Gemeinde St. Martinus. "Was ich auf jeden Fall freudig mitnehme, ist neben den Augenblicken des Erfolgs und der Freude, vor allem die Fülle an Lebenserfahrungen in Gestalt von Gottes Gnade und der Hilfe in Ihrer großzügigen Unterstützung in meinen eigenen Unzulänglichkeiten." Pastor Arogya dankt unter anderem Pfarrer Norbert Derrix, dem Diakon Herbert Thielmann und Pastoralreferentin Britta Orthmanns für die gute Zusammenarbeit. Auch vielen anderen Gemeindemitarbeitern und -mitgliedern stattet er seinen Dank ab.

Seit 15 Jahren setzt sich Pastor Arogya Salibindla Redde für Slum-Kinder in seiner indischen Heimat ein. Zum Anlass seiner Verabschiedung bittet er die Gläubigen noch einmal um eine Spende. "Ich bin fest davon überzeugt, dass jedes kleine Opfer, das wir bringen, um diesen Kindern das Notwendigste zum Leben zu geben, uns selbst bereichert und uns Zufriedenheit verleiht", erklärt der Priester aus Indien.

Die Spendenkonto-Nummer bei der Volksbank an der Niers für die von Pastor Arogya Salibindla Redde initiierte Kinderhilfe lautet wie folgt: DE 59 3206 1384 3300 1130, BIC GENODED1GDL.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Pastor Arogya nimmt Abschied von Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.