| 00.00 Uhr

Moers
Penguin's Days: Goldener Pinguin für Theater Zitadelle

Moers. Und der Goldene Pinguin geht an... Daniel Wagner und das Theater Zitadelle. Der Schauspieler und Puppenspieler aus Berlin hatte die fünfköpfige Jury mit seinem Stück "Die gestiefelte Katze" im Rahmen des Kinder- und Jugendtheaterfestivals "Penguin's Days" überzeugt: "Es ist das Stück, das uns am meisten begeistert hat: mit seinen Zaubertricks, die ich nicht durchschaut habe, den Effekten und den vielen Dialekten, die Daniel Wagner beherrscht", betonte Jurorin Swantje Jäger.

Daniel Wagner hat den Preis, der mit 1500 Euro dotiert ist, bereits zum zweiten Mal gewonnen. Vor zwei Jahren begeisterte er Publikum und Jury mit Rotkäppchen. Der mit 500 Euro dotierte Sonderpreis geht an das Figurentheater Maren Kaun aus Mannheim für Kafkas "Verwandlung". Die Jury setzt sich aus Jugendlichen zusammen, die sich alle neun Stück angesehen haben: Francis Anstatt, Max Gies, Niklas Höhr, Swantje Jäger, Lea Krell und Valentin Linse.

(aka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Penguin's Days: Goldener Pinguin für Theater Zitadelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.