| 00.00 Uhr

Moers
Pkw kollidieren vor Autobahnkreuz - Lkw weicht aus

Moers. Zu Verzögerungen auf der A57 in Richtung Nimwegen kam es gestern morgen zwischen der Anschlussstelle Moers-Kapellen und dem Autobahnkreuz Moers. Dort waren gegen 9.15 Uhr drei Fahrzeuge an einem Unfall beteiligt. Darunter ein Lkw und zwei Pkw.

Offensichtlich hat ein Pkw-Führer beim Einscheren auf die rechte Fahrbahn einen zweiten Pkw übersehen und diesen touchiert. Das Fahrzeug des Überholenden drehte sich dadurch um 180 Grad und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Der dahinter fahrende Lkw-Fahrer konnte durch eine Vollbremsung Schlimmeres verhindern. "Es sah schlimmer aus, als es war", sagt ein Polizeisprecher der Düsseldorfer Autobahnpolizei. "Es wurde niemand verletzt. Es entstand nur Sachschaden."

Gegen 11 Uhr waren die Aufräumarbeiten beendet.

(kt)