| 00.00 Uhr

Moers
Plakate müssen bis morgen weg sein

Moers. Parteien in Moers sind dabei, die Wahlkampf-Werbung zu entfernen.

Bis morgen, 21. Mai, müssen die Landtagswahlplakate in der Stadt verschwunden sein. So hat es die Stadtverwaltung mit den politischen Parteien vereinbart. Sie sind denn auch in diesen Tagen fleißig dabei, die Plakate aus dem Stadtbild zu entfernen. "Wir haben schon am Montag angefangen, unsere Plakate müssten schon fast alle runter sein", sagte gestern CDU-Vorsitzende Petra Kiehn. Die FDP will heute die letzten Plakate aus der Innenstadt entfernen. Und Karin Pohl, Ortsverbandssprecherin der Linken versicherte: "Wir sind so gut wie fertig." Ähnlich haben sich Vertreter der SPD und der Grünen geäußert.

Natürlich kann niemand garantieren, dass tatsächlich jedes einzelne der vielen Plakate entfernt wird. Sollten versehentlich irgendwo eins hängenbleiben, bitten die Parteien darum, sich an sie zu wenden:

SPD Stadtverbandsbüro an der Hopfenstraße 4, 02841 21531 (Montag und Mittwoch zwischen neun und zwölf Uhr) oder E-Mail an info@spd-moers.de

CDU Geschäftsstelle Rheinberger Straße 4, 02841 22488, info@cdu-moers.de

Grüne gruene-moers@t-online.de.

FDP mborges@fdp-moers.de

Linke pohl.karin@web.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Plakate müssen bis morgen weg sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.