| 00.00 Uhr

Moers
Polizei-Aktion in Moers: Razzia im Wettbüro

Moers. Razzia in einem Wettbüro an der Ecke Homberger/Klever Straße: Gestern Abend überprüfte ein Einsatzzug die Personalien der dort anwesenden Personen. Der Einsatz fand statt im Rahmen einer groß angelegten Polizeiaktion. An bekannten Routen von reisenden Einbrechern wurden Autos kontrolliert, außerdem gab es Razzien im Rotlicht-Milieu sowie in Spielhallen oder Wettbüros. "Wir überprüfen Betriebe, in denen sich aus polizeilicher Erfahrung Leute treffen, die Straftaten planen", erläuterte Polizeisprecher Daniel Freitag. Die Homberger Straße sei ein Bereich, den viele Menschen als unsicher empfinden. Deshalb wolle die Polizei dort öfter Präsenz zeigen. In dem Wettbüro hatte es bereits im Sommer eine Razzia gegeben.

Ergebnisse des Aktionstages will die Kreispolizei heute mitteilen. Es handelte sich um den dritten und damit letzten Polizei-Aktionstag im Rahmen einer im Oktober vereinbarten Zusammenarbeit der Länder Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen sowie den Niederlanden und Belgien. In erster Linie gehe es dabei um die Bekämpfung der Einbruchskriminalität, sagte Freitag.

(pogo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Polizei-Aktion in Moers: Razzia im Wettbüro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.