| 00.00 Uhr

Moers
Präsidentenwechsel beim Lions Club Moers

Moers. In der historischen Moerser Stadtkirche hat der bisherige Präsident des Lions Clubs Moers, Christoph Chylarecki, vor kurzem die Amtsgeschäfte an Thomas Schulz übergeben. Schulz wird in den nächsten zwölf Monaten dem Club vorstehen, teilten die Lions mit.

Chylarecki bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Unterstützung im zurückliegenden Jahr: Er sei stolz, zahlreiche soziale Projekte ("Für den Menschen") in Moers und Umgebung unterstützt zu haben.

Schulz möchte hier anknüpfen: Gemäß dem Lions-Motto "We serve - wir dienen" sollen sowohl regionale Institutionen als auch Einzelschicksale gefördert werden. Das Jugend-Förderprogramm "Lions Quest - Erwachsen werden" ist seit Jahren eine Herzensangelegenheit des neuen Präsidenten und soll während seiner Amtszeit nachhaltig unterstützt werden.

Zusammenwachsen mit anderen Charity-Clubs am Niederrhein, auch dies ist ein weiteres lohnenswertes Ziel, das Thomas Schulz sich für das kommende Jahr vorgenommen hat, teilte der Lions Club weiter mit.

"Eins ist sicher: Schulz wird - ebenso wie Chylarecki im zurückliegenden Jahr - bei der Umsetzung seiner Ziele von seinen 36 Club-Kollegen nach besten Kräften unterstützt werden", hieß es weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Präsidentenwechsel beim Lions Club Moers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.