| 00.00 Uhr

Moers
Räuber fesseln Rewe-Angestellte bei Überfall

Moers. Mitarbeiter eines Rewe-Supermarktes sind am späten Freitagabend Opfer eines brutalen Aubüberfalls geworden. Gegen 22.25 Uhr hatten zwei männliche Täter den 61-jährigen Filialleiter aus Kaarst und einen 25-jährigen Angestellten aus Moers mit einer Schusswaffe bedroht, als diese geraden gerade den Markt verlassen wollten. Sie drängten sie in den Supermarkt zurück und nahmen im Büro den Tresorschlüssel an sich. Dann fesselten sie den Marktleiter und seinen Angestellten. Anschließend öffneten sie den Tresor, entnahmen die Tageseinnahmen und flüchteten aus dem Markt in unbekannte Richtung.

Dem Angestellten gelang es dann zunächst, sich selbst und im Anschluss seinen Marktleiter zu befreien. Der Marktleiter wurde leicht verletzt. Beide Täter waren um die 25 Jahre alt, von schlanker Statur, trugen schwarze Skimasken, dunkle Oberbekleidung und sprachen deutsch mit Akzent. Einer der Täter trug eine Jeanshose, der andere eine dunkle Jogginghose mit beidseitig je zwei hellen Außenstreifen. Hinweise bitte an die Polizei Moers unter der Telefonnummer 02841-1710.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Räuber fesseln Rewe-Angestellte bei Überfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.