| 00.00 Uhr

Moers/Kamp-Lintfort
Real-Mitarbeiter streiken nach Verdi-Aufruf

Moers/Kamp-Lintfort. Mitarbeiter der Real-Märkte an der Hülsdonker Straße und Römerstraße in Moers haben gestern gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hatte dazu aufgerufen und eine zentrale Kundgebung vor der Real-Zentrale in Mönchengladbach organisiert. Verdi wirft der Warenhauskette (einer Tochter der Metro) eine Flucht aus dem Tarif vor. Befürchtet werden Einkommenseinbußen sowie Schließungen. Zum Streik aufgerufen waren Mitarbeiter von 74 Märkten. Für die Kunden in Moers verlief der Streik unauffällig; der Betrieb lief weiter. An einigen Standorten seien Leiharbeitnehmer eingesetzt worden, sagte Verdi-Sekretär Heino Georg Kaßler. Bei Real in Kamp-Lintfort sei nicht gestreikt worden. Dort habe es aber eine Betriebsversammlung gegeben.

(pogo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers/Kamp-Lintfort: Real-Mitarbeiter streiken nach Verdi-Aufruf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.