| 00.00 Uhr

Moers
Rumpelstilzchen beeindruckt die Jury

Moers: Rumpelstilzchen beeindruckt die Jury
Zwei Goldene Pinguine wurden in diesem Jahr vergeben - Matthias Damberg (4.v.r.) freut sich über einen der Preise, den zweiten konnte die Gewinnerin nicht persönlich entgegennehmen. FOTO: Klaus Dieker
Moers. Finale der Penguin's Days: "Theater Anna Rampe" und "Boat People Projekt" ausgezeichnet. Von Jan Caspers

Das 24. Kinder- und Jugendtheaterfestival "Penguin's Days" endete am Freitagabend im Moerser Schlosstheater mit der Verleihung des "Goldenen Pinguins". Unter dem Motto "Eisprung" hatten Teilnehmer aus sieben deutschen Städten in den zwei Wochen zuvor an unterschiedlichen Spielstätten in Moers 23 Aufführungen abwechslungsreicher Theaterstücke für Kinder und Jugendliche auf die Bühne gebracht. Im Foyer des Schlosstheaters zogen Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Schlosstheater-Intendant Ulrich Greb und "Penguin's Days"-Organisator Holger Runge ein positives Festival-Fazit und lobten dabei sowohl die Qualität der teilnehmenden Ensembles als auch die gewissenhafte Arbeit der jugendlichen Jurymitglieder.

In diesem Jahr dürfen sich gleich zwei Teilnehmer über einen "Goldenen Pinguin" für die beste Inszenierung freuen. Das "Theater Anna Rampe" aus Berlin bekam den Preis für das Puppenspiel "Rumpelstilzchen", das laut Jury-Urteil dazu geeignet ist, "dass sich Kinder ins Theater verlieben". Für das Theaterstück "Steh deinen Mann" vom "Boat People Projekt" aus Göttingen nahm Schauspieler Matthias Damberg ebenfalls einen mit 1000 Euro dotierten "Goldenen Pinguin" entgegen, der ihm von Giovanni Malaponti, dem Leiter der Sparkasse am Niederrhein, überreicht wurde. Die Jury lobte die Inszenierung insbesondere für den "intensiven Publikumskontakt" und die schauspielerische Leistung von Matthias Damberg. Gezeigt wurde die Aufführung in einem Umkleideraum der kleinen Turnhalle des Gymnasiums Adolfinum. Sie setzte sich thematisch mit der Homosexualität im Fußball auseinander.

Den 25. Geburtstag der "Penguin's Days" im nächsten Jahr wird das Schlosstheater Moers vom 17. bis 23. Juni 2017 mit der Ausrichtung des renommierten Theaterfestivals "Westwind" feiern, das sich an ein junges Publikum richtet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Rumpelstilzchen beeindruckt die Jury


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.