| 00.00 Uhr

Rheurdt
Schaephuysen: "Unser Dorf hat Zukunft"

Rheurdt. Interessengemeinschaft lädt ein zu einem Info-Abend über den Wettbewerb.

Das waren noch Zeiten als Schaephuysen "Golddorf" war: 1978 wurde es Bundessiegener beim Wettbewerb ,Unser Dorf soll schöner werden." Beim Nachfolge-Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" lief es bisher nicht so gut. Bei der letzten Auflage vor drei Jahren ist Schaehuysen nicht über den Kreiswettbewerb hinausgekommen. Das soll sich in diesem Jahr ändern. "Es geht nicht mehr nur um die schönen Blumenbeete, sondern um das kulturelle Leben im Dorf", sagt Ralf Thier von der Interessengemeinschaft der Schaphuyserner Vereine. Und in dieser Hinsicht habe sich viel getan im Ort.

Am Dienstag, 30. Mai, 19.30 Uhr informiert die Interessengemeinschaft über den Wettbewerb in der Gaststätte Hauser. In der Einladung werden einige Ziele des Wettbewerbs genannt: "Menschen auf dem Lande zu motivieren, die Zukunft ihrer Dörfer eigenverantwortlich aktiv mitzubestimmen", "das Gemeinschaftsleben mit seinen vielfältigen sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten im Dorf zu stärken", "Perspektiven und Ideen für die Entwicklung von Dorf und Region gemeinschaftlich umzusetzen." Dies alles passe genau zum vielfältigen Engagement der Schaephuysener Initiativen und Vereine, die das Dorf beleben wollen. Der Besuch der Wertungskommission wird in der Zeit zwischen dem 26. Juni bis 7. Juli erwartet. Ein genauer Termin stehe noch nicht fest.

Die Kommission wird 90 Minuten lang durchs Dorf geführt. Eine Gruppe der Interessengemeinschaft hat bereits einen Weg ausgearbeitet und überlegt, an welchen Stationen sich Vereine, Initiativen und Projekte präsentieren können. Thier nennt als Stichworte die Sinnesliegen, das "Heimspiel", den Naturmarkt, Kirmes und Schützenfest, die Renaturierungsmaßnahmen an der Landwehr. Der Wettbewerb lebe aber vom Engagement der ganzen Dorfgemeinschaft. "Wir möchten, dass möglichst viele Menschen da sind, wenn die Kommission kommt", sagt Tier. "Ein belebtes Dorf wirkt ganz anders als ein zwar gepflegtes Dorf, in dem aber niemand auf der Straße ist."

(pogo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Schaephuysen: "Unser Dorf hat Zukunft"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.