| 00.00 Uhr

Moers
Schräge Geschichten aus dem Showbiz

Moers. Wie heißt Helge Schneider wirklich? Warum verlor Harald Juhnke einen Zahn? Wie wurde Paul McCartney zum reichsten britischen Künstler? Antworten auf diese und unzählige weitere Fragen liefern die wahren und schrägen Stories aus über 40 Jahren Showbiz von Willy Ketzer. Der Show- und Bigband-Drummer tritt am Freitag, 3. Juni, um 18.30 Uhr im Repelner Treff, Stormstraße 10, auf. Vorher bietet Ketzer, der seit fünf Jahren mit Helge Schneider tourt und schon mit internationalen Musikgrößen wie Liza Minnelli, Tom Jones oder Johnny Cash gespielt hat, ein persönliches "Meet and Greet".

Für 80 Euro gibt es sein Buch mit persönlicher Widmung, einen Begrüßungssekt, die Möglichkeit, sich eine Stunde lang mit ihm zu unterhalten sowie den Eintritt zum Konzert. Für die ersten zehn Anmeldungen kostet es 60 Euro pro Person. Infos und Reservierung beim Repelener Treff unter der Telefonnummer 01573 1735533.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Schräge Geschichten aus dem Showbiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.