| 00.00 Uhr

Moers
SPD-Parteivorsitzender Michael Groschek in Moers

Moers: SPD-Parteivorsitzender Michael Groschek in Moers
v.l.: Ibrahim Yetim, Elke Buttkereit und Silvia Rosendahl mit dem neuen NRW-SPD-Vorsitzenden Michael Groschek in Moers. FOTO: Klaus Dieker
Moers. Der frisch gewählte Parteivorsitzende der SPD in NRW, Michael Groschek (61), hat sich gestern Abend im SCI-Haus am Hanns-Albeck-Platz der Kritik der Parteibasis gestellt. Der ehemalige Verkehrsminister war nach der Wahlniederlage der SPD und dem Rücktritt der Ministerpräsidentin als Parteivorsitzender zum Nachfolger von Hannelore Kraft als Chef der NRW-SPD gewählt worden. Unmittelbar danach hatte der Moerser Landtagsabgeordnete und Ortsvereinsvorsitzende Ibrahim Yetim den Oberhausener Groschek in die Grafenstadt eingeladen.

"Die Parteibasis soll Gelegenheit haben, den neuen Landesvorsitzenden kennenzulernen und ihre Kritik loszuwerden", sagte Yetim vor Beginn der Sitzung. So werde es etwa um den Umgang der SPD mit Themen wie Inklusion und Innerer Sicherheit, aber auch um die personelle Besetzung der Fraktion gehen.

(ock)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: SPD-Parteivorsitzender Michael Groschek in Moers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.