| 00.00 Uhr

Moers
Spielhaus Kapellen und Flüchtlingshilfe werden diskutiert

Moers. Die aktuelle Situation und Zukunft des Spielhauses Kapellen ist ein wichtiges Thema im Jugendhilfeausschuss am Donnerstag, 16. Juni. Geplant ist ein Neubau in der Wupperstraße. Hierfür soll in Kürze das notwendige Bebauungsplanverfahren gestartet werden.

Weil die Offene Einrichtung für Kinder (OEfK) "Seestern" in der Mattheck vermehrt Flüchtlingskinder betreut, soll die Stadt eine zusätzliche halbe pädagogische Fachkraft finanzieren. Über einen entsprechenden Antrag beraten die Mitglieder. Die personelle Ausstattung der fünf städtischen OEfK ist ein weiteres Thema. Hier soll jede Einrichtung eine zusätzliche halbe Stelle bekommen. Hintergrund ist der Wegfall zuvor beschäftigten Honorarkräfte.

Der Sozialausschuss beschäftigt sich am Dienstag, 14. Juni, auch mit der Arbeit der Koordinierungsstelle für Flüchtlinge beim "Bunten Tisch" und mit den Vertragsverlängerungen mit den drei Interkulturellen Zentren. Beide Sitzungen sind öffentlich und beginnen um 16 Uhr im Ratssaal des Rathauses Moers.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Spielhaus Kapellen und Flüchtlingshilfe werden diskutiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.