| 00.00 Uhr

Moers
Spontan-Einsatz für den Gottesdienst

Moers: Spontan-Einsatz für den Gottesdienst
Nach nur zwei Stunden proben ging es in den Gottesdienst. FOTO: K. Dieker
Moers. Eigentlich hat die Moerser St.-Josef-Kirche ja einen eigenen festen Chor für die Gestaltung ihrer Gottesdienste, doch hin und wieder wird diese Aufgabe auch von anderen Chören übernommen.

Der Chor, der dort am Samstag die Messfeier zum Hochfest des Heiligen Josef mitgestaltete, war dennoch etwas Besonderes, denn die acht Mitglieder waren erst zwei Stunden vor Beginn der Messfeier zu ihrer einzigen Probe zusammen gekommen. Seit inzwischen drei Jahren lädt der Kirchenmusiker der St.-Josef-Kirche, Boris Berns, einmal jährlich sangesfreudige Moerser zu einer solchen spontanen Choraktion ein. Teilnehmen darf jeder, der gerne singt und sich mit seiner Singstimme an der Gestaltung eines Gottesdienstes beteiligen möchte. Auch Instrumente dürfen mitgebracht werden.

In diesem Fall kamen drei Männer, vier Frauen und ein kleines Mädchen. Die meisten von ihnen waren nicht zum ersten Mal dabei. So auch das Moerser Musikerehepaar Stefan und Stephanie Büscherfeld. Die beiden hatten wie immer ihre Trompete und ihre Posaune mitgebracht. Und sie waren nicht die einzigen mit Instrumenten. Das kleine Mädchen war mit Blockflöte und ihre Mutter mit einer Querflöte gekommen. Einer der männlichen Teilnehmer hatte außerdem eine Cajon-Trommel dabei. Gemeinsam mit Kantor Boris Berns am Klavier war das schon fast ein kleines Orchester.

Das Singen stand jedoch im Vordergrund. "Ich habe hier vor drei Jahren zum ersten Mal mitgesungen", erinnerte sich Petra Bäumer. "Das hat mir damals so gut gefallen, dass ich wenig später dem Gemeindechor beigetreten bin." Mario Toscano und Brigitte Eickhoff waren vor ihrer ersten Spontichor-Teilnahme dagegen schon in verschiedenen anderen Chören aktiv. "Wir singen gerne", begründeten sie ihre Teilnahme. Wie in den Jahren zuvor hatten die Teilnehmer des St.-Josef-Sponti-Chors wieder nur zwei Stunden Zeit zum Proben. Dafür war ihr anschließender Auftritt beim Hochfest wirklich erstaunlich gut.

(lang)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Spontan-Einsatz für den Gottesdienst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.