| 08.00 Uhr

Lokalsport
Luca Senftleben zwei Mal für DM qualifiziert

Moers. Der Moerser darf über 5000 und über 1500 Meter für den Moerser TV an den Start gehen.

Das zweite Ticket für die deutschen Meisterschaften hat Luca Senftleben vom Moerser TV in der Tasche. Das Ziel beim jetzt stattgefundenen Läufertag in Dortmund war klar: Luca Senftleben hatte nach seinem Sieg und der Normerfüllung über 5000 Meter bei den NRW-Meisterschaften auch die Qualifikation über 1500 Meter für die deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm im Sommer diese Jahres im Visier. Die Norm steht bei 4:05,20 Minuten.

Gestartet wurde in drei Zeitläufen mit Männern und Jugendlichen, die alle nach bisher gelaufenen und vorgemeldeten Bestzeiten eingeteilt waren. Im schnellsten ersten Lauf startete Senftleben als Jugendlicher im ersten Jahr in der Klasse U20. Vom Start weg hielt er sich in der Spitze an zweiter Stelle. Durch ein Signal seines Trainers wusste Senftleben aber, dass er das Tempo noch etwas erhöhen musste, wollte er die Qualifikation schaffen. Deshalb forcierte er 500 Meter vor dem Ziel, setzte sich damit schnell von der Spitze ab. Die letzte Runde lief er in einem eindrucksvollen Finish, erreichte als Erster in 4:03,37 Minuten und neuer persönlicher Bestzeit das Ziel. Sein Ergebnis war in diesem Wettkampf die schnellste Zeit bei den Männern und Jugendlichen über 1500 Meter. Lucas' Begleiter war Trainingskollege Abdelkader Somati, der über 1000 Meter testen wollte. Zu Beginn lief er die ersten beiden Runden wegen fehlender Erfahrung etwas zu verhalten. Am Ende sprang für ihn nach starken letzten 200 Metern mit 2:54,80 Minuten Rang drei bei den Männern heraus. Obwohl diese Zeit schon recht ansprechend war, zeigte der Rennverlauf doch deutlich, dass hier noch einiges mehr drin ist.

(woja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Luca Senftleben zwei Mal für DM qualifiziert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.