| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lucas' Verletzung trübt Derbysieg-Freude

Kreis. Nachwuchsfußball: Die B-Jugend des SV Menzelen steht vor Aufstieg in die Leistungsklasse.

Die Menzelener B-Junioren-Fußballer haben am zweiten Spieltag der Qualifikation zur Leistungsklasse im Derby vor rund 70 Zuschauern einen großen Schritt in Richtung Aufstieg zurückgelegt.

Gruppe 1: SV Menzelen - JSG Veen/Alpen 3:2 (1:1). Obwohl die Gäste bereits nach neun Minuten mit 1:0 durch Jan Büren führten, fehlte der Elf "der letzte Biss", wie Trainer Simon Lutter sagte. Der SVM, insbesondere Niklas Kiwitt, der ein Dreierpack erzielte, nutzte dies clever aus und holte den nächsten "Dreier". Für die JSG netzte zudem Marcel Elbers. SVM-Akteur Lucas Rüttiger erlitt bei einem Pressschlag einen Schien- und Wadenbeinbruch.

Alemannia Kamp - VfB Homberg II 0:1 (0:1). Nach der Auftaktniederlage gegen Veen/Alpen musste sich die Alemannia abermals geschlagen geben. In der 24. Minute traf Furkan Dogruel zum VfB-Sieg.

Tabelle: 1. Menzelen 6 Punkte/ 14:2 Tore, 2. Veen/Alpen 3/7:5, 3. Homberg II 3/1:0, 4. Kamp 0/2:6, 5. Fichte Lintfort 0/0:11.

Gruppe 2: JFV Neukirchen-Vluyn - SV Budberg 3:1 (2:0). Trainer Thomas Kehrmann registrierte ein klares Chancenplus für den SVB. Die kampfstarken Vluyner hielten dagegen und waren zielsicherer im Abschluss. Das Budberger Anschlusstor durch Yannick Saunus fünf Minuten vor dem Ende kam zu spät. Gökhan Durak und Dominik Schwenzfeier (2) trafen zum Sieg.

FC Rumeln-Kaldenhausen - SV Scherpenberg 1:1 (0:1). Der FCR holte seinen ersten Punkt. Mert Yildiz brachte die Gäste in Führung, ehe Tim Luca Haiduk kurz vor dem Ende den Ausgleich markierte.

Tabelle: 1. Budberg 3/12:3, 2. Rumeln 3/3:1, 3. Neukirchen-Vluyn 3/4:4, 4. SV Scherpenberg 1/1:1, 5. Rumeln-Kaldenhausen 1/1:12.

(ND/RP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lucas' Verletzung trübt Derbysieg-Freude


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.