| 00.00 Uhr

Lokalsport
Von der Landesliga in die C-Liga und wieder zurück

Schwafheim. In der Saison 2009/2010 traten die Schwafheimer in der untersten Spielklasse im Kreis Moers vor den Fußball.

Der Name Gary Wunsch geht den treuen Anhängern des SV Schwafheim auch heute noch leicht von der Zunge. Der junge Mann sorgte mit seinem Treffer für den größten sportlichen Erfolg des Vereins.

Das Wunsch-Tor beförderte den Club von der Altdorfer Straße im Sommer 1988 in die Verbandsliga - es war die Krönung für den Vereinsvorsitzenden Wolfgang Geisler und Obmann Heinz Hörner, die sich über viele Jahre für den Club und seine Mannschaft engagiert und gemeinsam mit dem damaligen Trainer Wilhelm Barnowski das Aufstiegsteam geformt hatten.

Der SVS hatte sich in den Jahrzehnten zuvor zu einem sportlichen Aushängeschild des Fußballkreises gemausert. Nachdem der Weg 1970 sogar in die unterste Liga, die damalige 2. Kreisklasse geführt hatte, ging es bis 1979 schnurstracks in die Landesliga, in der sich der Verein, der nun an der Altdorfer Straße seine neue Heimat bezogen hatte, in den kommenden Jahren an der Spitze etablierte.

Im ersten Jahr der Verbandsliga-Zugehörigkeit überraschte der SVS mit einem stolzen sechsten Platz, ehe ein Jahr später nur die schlechtere Tordifferenz gegenüber dem ehemaligen Bundesligisten Rot-Weiß Oberhausen den Abstieg besiegelte. Der SVS hielt sich noch sechs Jahre in der Landesliga, ehe der Pfeil nach unten zeigte. 2002 waren die Grün-Weißen erneut in der B-Liga, sieben Jahre später sogar wieder ganz unten in der Kreisliga C angekommen.

Mit einem neuen Vorstand an der Vereinsspitze und neuen Zielen im Gepäck wendeten die Schwafheimer das Blatt. Innerhalb von nur sieben Jahren gelang die Rückkehr in die Landesliga, in der sich die Mannschaft in diesem Sommer als Aufsteiger den Verbleib in der Gruppe 2 sicherte. Die Mannschaft um ihren Trainer Ralf Gemmer geht nach zahlreichen Spielerwechseln erneut mit der Zielsetzung "Klassenerhalt" in ihre zweite Landesliga-Spielzeit, die am 13. August mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Kleve beginnt.

(DK)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Von der Landesliga in die C-Liga und wieder zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.