| 00.00 Uhr

Moers
Stadt übernimmt Garantie für Moers Festival

Moers. SPD, Grafschafter und Grüne stimmen im Hauptausschuss für 417.267-Euro-Bürgschaft. Von Jürgen Stock

Das Moers Festival kann 2016 stattfinden. Der Hauptausschuss sprach sich gestern in nichtöffentlicher Sitzung gegen die Stimmen von CDU und FDP für eine Patronatserklärung über 417. 267 Euro aus, mit denen notfalls eine Lücke im Etat der Kultur GmbH gedeckt werden soll. Die Fraktion der Linken enthielt sich der Stimme. Bürgermeister Christoph Fleischhauer (CDU)stimmte mit dem Bündnis für Moers. Damit ist eine im Raum stehende Insolvenz der städtischen Tochter vorerst abgewendet.

Fleischhauer begründete sein Abstimmungsverhalten mit dem zeitlichen Druck, unter dem die Stadt gestanden habe. Die einzige Alternative, so Fleischhauer, wäre eine Insolvenz der Kultur GmbH gewesen. "Das aber hätte Risiken mit sich gebracht und wäre ein schlechtes Signal für die Stadt gewesen."

Für die SPD erklärte Fraktionsvorsitzender Mark Rosendahl, dass man das Festival schon aus wirtschaftlichen Gründen veranstalten müsse. Nach einer Vorlage, die auf Zahlen von Kultur-GmbH-Geschäftsführer Dirk Hohensträter beruht, hätte eine Absage des Festivals 564.000 Euro gekostet. "Unser Ziel ist ein Sanierungskonzept, bei dem die Einnahmen erhöht und die Ausgaben gesenkt werden."

CDU und FDP hatten zunächst Beratungsbedarf angemeldet, ehe sie gegen den Garantievertrag stimmten. Ingo Brohl, Fraktionsvorsitzender der CDU, bemängelte, dass die Möglichkeit der Insolvenz nicht hinreichend geprüft worden sei. "Woher soll denn jetzt das Geld kommen? Ich habe die Befürchtung, dass nun eine Gefahr für andere Einrichtungen der Moerser Bürger besteht."

Christopher Schmidtke (Grüne) kritisierte die "desaströse Kommunikation" der Kultur GmbH. Die Gesellschaft müsse an "die kurze Leine" genommen werden. Er schloss aus, den Verlust mit Steuererhöhungen abzudecken. Nach einer Auflage der Bezirksregierung muss der Verlust aus dem Bereich Kultur und Wissenschaft abgedeckt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Stadt übernimmt Garantie für Moers Festival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.