| 00.00 Uhr

Weiterbildung
Acht Teilnehmer haben sich für Stations- und Abteilungsleitung qualifiziert

Moers. Die Weiterbildung zur Stations- und Abteilungsleitung für das mittlere Management schlossen dieser Tage insgesamt sieben Leitungskräfte des Krankenhauses Bethanien ab. Ein weiterer Teilnehmer nahm aus dem Johanniter-Krankenhaus teil, das mit Bethanien eine Kooperation pflegt. Während einer kleinen Feierstunde überreichte Pflegedirektorin Angelika Linkner in der Bethanien-Akademie die Zertifikate an alle Absolventen und gratulierte zur bestandenen Prüfung.

"Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben während der Weiterbildung eine tolle Entwicklung genommen. Wir können zu Recht stolz sein", sagte Linkner. Der Kurs hatte im September 2014 begonnen und fand jetzt mit der Zertifikatsübergabe seinen Abschluss. Zur erfolgreichen Fortbildung gratulierte auch Thomas Voshaar als Ärztlicher Direktor des Krankenhauses.

Die Kursteilnehmer hatten insgesamt 18 Unterrichts-Module absolviert, in denen unter anderem die Themen Personal- und Projektmanagement, Pflegesysteme und Pflegewissenschaft, Kommunikationspsychologie und Gesprächsgestaltung vermittelt wurden. Zudem wurde der Kurs im Krankenhausmarketing und in Krankenhausfinanzierung geschult. Mit der Qualifikation können die Absolventen pflegerische Einheiten wie etwa Krankenstationen leiten .

Nach insgesamt 720 Seminarstunden durften Anja Karpacz, Andrea Otten, Claudia Rendla, Marcel Haupt, Stephan Willms, Christian Genat, Marc Demmler und Ursula Kamp die Zertifikate aus der Hand von Pflegedirektorin Angelika Linkner entgegennehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weiterbildung: Acht Teilnehmer haben sich für Stations- und Abteilungsleitung qualifiziert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.