| 00.00 Uhr

Feier
Awo stimmt sich auf Weihnachten ein

Moers. Mehr als 150 Besucher der Awo Kapellen sind der Einladung zur Weihnachtsfeier im Henri-Guidet-Zentrum in Kapellen gefolgt. Zu Gast waren auch Ibrahim Yetim (stellvertretender Bürgermeister und Landtagsabgeordneter), Siegmund Ehrmann (Mitglied des Bundestages), Dieter Schönborn (Seniorenbeirat Moers), Kornelia Jordan (Leitstelle Älterwerden Stadt Moers) und Jochen Gottke (Kreisvorsitzender Awo-Kreisverband Wesel).

Nikolaus und Christkind überbrachten ihre Gaben und Wünsche zum Weihnachtsfest. Für ganz viel weihnachtliche Stimmung sorgten danach die Mitglieder des Mundharmonika-Clubs Kervenheim mit vielen bekannten Weihnachtsliedern. Still und andächtig wurde es bei einem Mundharmonika-Solo des "Ave Maria". Auch der Awo-Kapellen-Singkreis hatte einen großen Auftritt mit "Der kleine Trommler, "Manchmal denke ich, es gibt keine Weihnacht" und zwei Weihnachtsliedern. Die Weihnachtsgeschichte "Warum es keinen Weihnachtmann" gibt und ein gemeinsames Lied des Singkreises und dem Awo-Helferteam rundeten das Programm ab, teilte die Arbeiterwohlfahrt weiter mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feier: Awo stimmt sich auf Weihnachten ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.