| 00.00 Uhr

"on Tour"
Caritas-Haus macht Urlaub am Meer

Moers. Elfriede Schönberg, 92, und Marianne Otto, 88, Bewohnerinnen des Caritas-Hauses St. Hedwig in Kamp-Lintfort, haben zusammen das stolze Alter von 180 Jahren. Beide waren jetzt zum ersten Mal in ihrem Leben an der See. Wie auch in den vergangenen zwei Jahren hieß es wieder "Urlaub mit Bewohnern an der See". Drei Häuser im Hof Domburg in Domburg/NL für jeweils zehn Personen waren angemietet. Bewohner, auch der Jungen Pflege, Mitarbeiter und Ehrenamtler starteten ins Abenteuer Teil 3. Verabschiedet wurde die Gruppe von der Pastoralreferentin Nicole Coenen, die auch den Reisesegen erteilte. Zirka drei Stunden später hatte der Tross von sechs Fahrzeugen sein Ziel erreicht. Nachdem sich alle eingerichtet hatten, ging es bei Sonnenschein und viel Wind gemeinsam los zum Strand. Auf der Aussichtsplattform wurde mit Sekt, Cocktails oder Bier auf den gelungenen Start der Ferienwoche angestoßen. In den nächsten Tagen folgten Strandbesuche, Spaziergänge, Einkaufsbummel in Domburg, Cafébesuche, ein Besuch des Schwimmbades, eine Fahrt zur Osterschelde mit Fischessen, Grillabende und mehr. Die Tage wurden in gemütlichen Runden beendet.

Nach fünf Tagen hieß es wieder Koffer packen. Nachmittags waren alle Teilnehmer zufrieden und gut gelaunt wieder im St. Hedwig. Sowohl für Bewohner als auch Mitarbeiter des Caritas-Hauses St. Hedwig ging wieder eine schöne und gelungene Woche zu Ende. Frau Schönberg und Frau Otto waren so begeistert, dass für sie jetzt schon fest steht: "Im nächsten Jahr fahren wir wieder mit!"

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"on Tour": Caritas-Haus macht Urlaub am Meer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.