| 00.00 Uhr

Gute Tat
Diamantenes Ehepaar spendet für Kinderstation

Moers. Sie wirken jung und munter - und sie sind schon 60 Jahre verheiratet: Helga und Horst Schneider aus Moers feierten unlängst mit Freunden und der Familie ihre Diamanthochzeit. Anlässlich der Feier hatten sie ihre Gäste um eine Spende für die Kinderstation G0 im Krankenhaus Bethanien gebeten. Zusammengekommen ist am Ende ein vierstelliger Betrag, den die Schneiders zudem noch mit einem eigenen dreistelligen Anteil recht ordentlich "aufgerundet" hatten.

Die Spende über insgesamt 1300 Euro überreichten Helga und Horst Schneider nun persönlich an Kinderkrankenschwester Carmen Beck, die die Kinderstation in Bethanien leitet, und an den Leitenden Oberarzt Dr. Gündüz Selcan.

Empfangen wurden Horst und Helga Schneider auf der Station wie gute Freunde.

"Mein Mann durfte vor ein paar Jahren in einem separaten Zimmer auf der Kinderstation liegen, weil alle anderen Stationen voll belegt waren. Er hat sich hier sehr wohl gefühlt und wurde als Erwachsener genauso fürsorglich betreut, wie die kleinen Patienten", berichtet Helga Schneider. "Wir konnten auf der Station hautnah miterleben, wie liebevoll das Pflege- und Ärzteteam die kranken Kinder betreut. Deswegen möchten wir mit unserer Spende etwas Gutes für die Kinderstation tun", so das Ehepaar.

Im Namen der gesamten Kinderklinik dankten Oberarzt Gündüz Selcan und Stationsleitung Carmen Beck für das Engagement des Ehepaars. Bei einer Tasse Kaffee in der Kinderklinik gab es für die Schneiders anschließend Gelegenheit zu einem lebhaften Plausch. Oberarzt Selcan und Kinderkrankenschwester Beck nutzten dabei die Gelegenheit, den beiden Gästen zur Diamanthochzeit nachträglich zu gratulieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Tat: Diamantenes Ehepaar spendet für Kinderstation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.