| 00.00 Uhr

Frauen Union
Letzte Karnevalsfeier der Caritas Wohn- und Werkstätten?

Moers. Die Frauen Union Moers hat jetzt den 42. Kappenball zusammen mit den Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein gefeiert - doch die Feier wurde von der Nachricht überschattet, dass die Caritas die Veranstaltung offenbar streichen möchte.

Auf die mehr als 450 Gäste wartete ein buntes Programm. Neben Tanzeinlagen von Solomariechen der Karnevalsgesellschaft Humorica, der Bambinis- und Kiddies-Garden der Fidelio präsentierte sich auch der Caritas-Elferrat mit Prinz Andre I. und seiner Prinzessin Gina I. Bürgermeister Christoph Fleischhauer ließ es sich nicht nehmen, der Prinzessin einen Blumenstrauß zu überreichen und mischte sich unter die vielen jungen Helfer vom Gymnasium Filder Benden, um Kaffee und Getränke auszuschenken.

CDU-Parteivorsitzender Joachim Fenger: "Die Caritas will leider die Veranstaltung streichen. Als CDU wollen wir aber eigentlich weitermachen und wollen nun gemeinsam noch mal in Gespräche gehen und nach Alternativen suchen." Hannelore Kaufmann, Vorsitzende der Frauen Union: "Es wäre wirklich schade, wenn nach 42 Jahren, diese schöne gemeinsame Veranstaltung einfach verschwinden würde."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen Union: Letzte Karnevalsfeier der Caritas Wohn- und Werkstätten?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.