| 00.00 Uhr

Fragebogen-Aktion
Neues Quartiersprojekt für Senioren in Rheinkamp

Moers. Seniorinnen und Senioren haben im Moerser Norden eine neue Anlaufstelle. Das "Quartiersbüro Rheinkamp" des Caritasverbandes Moers-Xanten ist ein Projekt in Kooperation mit der Stadt Moers. Finanziert wird es über Fördermittel des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW.

Die Stadtteile Rheinkamp-Mitte, Eick-West und Utfort sollen zu einem "altengerechten Quartier" entwickelt werden. Ziel ist eine Nachbarschaft, in der die Bewohner gut versorgt alt werden können, nicht einsam sein müssen und sich aktiv beteiligen können.

Um mit den Bürgern hierüber ins Gespräch zu kommen, standen die Projektverantwortlichen nun auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes im Rheinkamper Ring. Sie verteilten auch Fragebögen, um direkt von den Betroffenen mehr über die Wünsche und Vorstellungen zu erfahren.

Die Fragebögen können noch bis Freitag, 18. Dezember, im Awo-Begegnungs- und Beratungszentrum auf der Waldenburger Straße abgegeben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fragebogen-Aktion: Neues Quartiersprojekt für Senioren in Rheinkamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.