| 00.00 Uhr

Kultur-Projekt
Proben für neues Kindermusical starten

Moers. Die Proben zum diesjährigen konfessionsübergreifenden Kindermusical-Projekt in Moers haben begonnen. "Nach Abraham, Mose und David steht jetzt Joseph, der echt coole Träumer im Mittelpunkt", erzählt Organisator Boris Berns, Kirchenmusiker der katholischen Gemeinde St. Joseph. Gemeinsam mit seinem Kollegen Axel Berchem von der evangelischen Stadtkirche, Jugendleiter Marcel Bauer und Regisseurin Helga Velling lud Berns in dieser Woche Kinder im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren zu einer ersten Besprechung ein. Das erfahrene Team erarbeit seit mehr als zehn Jahren Kindermusicals.

Berns: "Die Begeisterung der Kinder für Musicals ist ungebrochen. Hier haben sie die Möglichkeit, ihre Freude an Musik, Theater und Bewegung auszuleben." Neben dem Krippenspiel zu Weihnachten sei das Musical inzwischen das zweite alljährliche Großprojekt, so Berns weiter.

Es ist eine faszinierende Geschichte aus dem Alten Testament um Joseph, den Träumer, der, weil er anders ist als seine Brüder, als Lieblingskind seines Vaters Jakob gemobbt wird, der vom Sklaven zum ersten Minister des Pharao aufsteigt und nicht nur Ägypten, sondern auch das Volk Israel vor einer Hungersnot bewahrt. Musikalisch wird das spannende Kindermusical mit eingängigen Melodien und zeitgemäßen Texten erzählt. "Die moderne musikalische Bearbeitung mit Rap, Swing und Blues sowie die witzigen und frechen Texte machen den Kindern riesig Spaß", erläutert Berns. "Textzeilen wie etwa ,Er ist ein Spinner, ein Schwätzer, ein Selbstüberschätzer. So lieb und so treu - Crazy Boy' machen das Textpauken zum Vergnügen."

"Kinder, die bei unserem Musical mitmachen wollen, müssen Spaß an der Musik haben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich", betont Boris Berns. "Als Stammbesetzung brauchen wir rund 30 Kinder. Jeder wird nach seinen Fähigkeiten eingesetzt." Das Stück werde im Laufe der Probenarbeiten so lange angepasst, bis nicht nur das Team, sondern auch alle Kinder mit dem Ergebnis zufrieden seien. Helga Velling, seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Gemeindearbeit engagiert, ergänzt: "Bis wir im September mit unserem Stück an die Öffentlichkeit gehen, liegt noch jede Menge Arbeit vor uns. Rollen müssen einstudiert und Texte gepaukt werden. Wir müssen Lieder proben und Kulissen und Kostüme basteln. Dazu brauchen wir viele freiwillige Hände."

Die einstündigen Aufführungen finden am Sonntag, 9. September, und am Sonntag, 6. November, jeweils um 15 Uhr statt. Boris Berns: "Kinder, die mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen, zu den Proben zu kommen. Wir proben immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Don-Bosco-Heim, Filderstraße 2. Die Rollen vergeben wir am Donnerstag, 28. April. Das Mitmachen ist kostenlos, bringt uns allen aber viel Spaß, großen Applaus und ein kleines Geschenk." gh

Weitere Informationen geben Boris Berns, Tel.: 02841 3674777 und Axel Berchem, Tel.: 02841 537884.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kultur-Projekt: Proben für neues Kindermusical starten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.