| 00.00 Uhr

Kläranlage Besucht
Sechs neue Auszubildende bei der Lineg

Kläranlage Besucht: Sechs neue Auszubildende bei der Lineg
In Kamp-Lintfort wurden die neuen Lineg-Azubis begrüßt. FOTO: Lineg
Moers. Für sechs junge Menschen begann am 1. August das Arbeitsleben bei der Lineg in Kamp-Lintfort. Sie lassen sich in den nächsten Jahren zum Elektroniker/-in, Konstruktionsmechaniker, und zur Fachkraft für Abwassertechnik ausbilden.

"Wir legen seit vielen Jahren einen besonderen Schwerpunkt auf die Ausbildung junger Menschen", so der stellvertretende Lineg-Vorstand, Gerhard Schmidt-Losse, bei seiner Begrüßung.

"Wir sind froh, gute und engagierte junge Auszubildende gefunden zu haben und hoffen, dass sie problemlos den Übergang von der Schule ins Berufsleben meistern werden." An ihrer Seite stehen junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lineg, die sich auch für den ersten Arbeitstag ein umfangreiches Kennenlernprogramm ausgedacht haben.

So gehörte nicht nur die Information über die Lineg-Struktur und ihre Aufgaben, sondern auch eine kleine Rundfahrt dazu.

Auf dem Programm der neuen Azubis standen eine Klär- und eine Pumpanlage sowie die Werkstatt in Moers-Meerfeld. "Das war ganz schön beeindruckend und wir haben einen guten Überblick, auch der verschiedenen Einsatzorte bekommen", war die einhellige Meinung der "Neuen". Mit ihnen sind zurzeit 21 junge Menschen in der Ausbildung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kläranlage Besucht: Sechs neue Auszubildende bei der Lineg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.