| 00.00 Uhr

Netzwerk 55 Plus
So herrlich verrückt

Moers. Ein selbst geplantes und durchgeführtes Camp mit Senioren voller Lebensfreude fand dank des Nachbarschaftsnetzwerks "55plus" aus Meerbeck statt. Motto des Camps: Das eigene Leben in die Hand nehmen und sich auch mal an scheinbar verrückte Dinge trauen. Keine vorgesetzten Programme, kein konsumieren und sich bedienen lassen. Nein, das Gebot der Stunde war es, eigene Wünsche und Ideen gemeinsam mit anderen umzusetzen, den Mut zu haben, wieder etwas auszuprobieren und sich freuen, wenn es gelingt. Und wenn nicht, dann ist es auch nicht schlimm. Alle entdeckten gemeinsam während des Camps, dass es Seniorenarbeit abseits der ausgetretenen Pfade gibt.

Jeder Teilnehmer war am Gelingen des Zeltlagers beteiligt. Der Frühaufsteher der Gruppe machte das Frühstück, der fitte Teilnehmer den Frühsport. Andere gaben Unterricht in Thai Chi, Gedächtnistraining, Bosseln oder Bogenschießen. Gemeinsame Wanderungen, intensive Gespräche und die Lust am Leben neu zu entdecken waren Inhalt dieser ungewöhnlichen Freizeit.

Bei diesem Camp wurde der Zusammenhalt der Menschen nachhaltig gestärkt und das Gefühl wieder entdeckt, dass ich als Senior doch noch mehr kann als nur in den Tag hinein zu leben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netzwerk 55 Plus: So herrlich verrückt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.