| 00.00 Uhr

Moers
Stadtkirche: Orchester und Orgel

Moers. Das Orchester an der Stadtkirche in Moers probt Symphonie von Guilmant.

Das Orchester an der Stadtkirche in Moers plant das nächste musikalische Projekt: Die Musiker studieren für das Konzert am 15. April (18 Uhr) ein besonderes Werk ein: Die 1. Orgelsymphonie d-moll op. 42" von Alexandre Guilmant. Damit folgt das Orchester dem Vorschlag von Axel Berchem, Kantor der Moerser Stadtkirche.

Nachdem im März 2011 mit der Sanierung der Stadtkirche begonnen wurde, verstummte die alte Orgel für sechs Jahre. Erst im Oktober 2017 erklang sie wieder nach umfangreicher Sanierung. Die Orchester-Leiter Natascha Lenhartz, Stefan Büscherfeld und Dirk Wittfeld griffen die Idee gerne auf, die Orgel in den Mittelpunkt eines Konzertes zu stellen. Allerdings müssen sich die Musiker dieses Mal umstellen: Das Orchester wird auf der gegenüberliegenden Seite der Orgelempore platziert sein. Guilmants Orgelsymphonie wurde am 22. August 1878 in Pariser Palais du Trocadéro uraufgeführt, der Komponist spielte den Orgelpart. Das Werk erfordert neben der Orgel vier Hörner, drei Trompeten, zwei Posaunen und ein Schlagzeug. Eingerahmt wird die Musik des Franzosen durch die 3. Sinfonie (Rheinische Sinfonie) von Robert Schumann (1810 bis 1856) sowie einem Stück des Komponisten Julius Rietz (1812 bis 1877), die Konzert-Ouverture. "Es handelt sich um eine Komposition, die selten gespielt wird und fast in Vergessenheit geraten ist", bedauern Natascha Lenhartz und ihre Kollegen.

Das Orchester an der Stadtkirche verfolgt auch in diesem Projekt seinen pädagogischen Ansatz weiter. Vor der Aufführung wird ein um 16 Uhr ein Kinderkonzert stattfinden. Das kommt gut an. "Es kommen Leute, die sonst gar nicht in ein Konzert gehen würden", sagt Stefan Büscherfeld. Die Musiker freuen sich darüber, dass sie erstmals eine Zuwendung aus der Kulturstiftung der Sparkasse erhalten haben. "Das ist für uns eine Anerkennung.

(aka)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Stadtkirche: Orchester und Orgel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.