| 00.00 Uhr

Moers
Star Wars und Tigerente beim Ferienprogramm der Bibliothek

Moers. Das Programm für die Kinder steht unter dem Motto "Film und Fernsehen". Dabei wird gebastelt, gespielt und gerätselt.

Fast wie in Hollywood können sich Kinder beim Sommerferienprogramm der Bibliothek Moers (Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Wilhelm-Schroeder-Straße 10) fühlen. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto "Film und Fernsehen".

Den Auftakt bildet am kommenden Dienstag, 2. August, von 15 bis 16.30 Uhr die Bastelwerkstatt "Star Wars". Kinder ab fünf Jahren können an dem Nachmittag Kleinigkeiten rund um Darth Vader, Yoda und R2D2 basteln. Videospiele auf den Konsolen Playstation 4, Wii U und Nintendo 3DS können am Mittwoch, 3. August, von 15 bis 17 Uhr nach Herzenslust ausprobiert werden. Am Abend wird es von 18.30 bis 20 Uhr spannend: Beim Familien-Quiz-Abend für Eltern und Kinder ab fünf Jahren gibt es viele Fragen zum Thema Film und Fernsehen. Das Team mit den meisten richtigen Antworten wird der Quiz-Meister des Abends.

Für Getränke und "Nervennahrung" sorgt das Bibliotheksteam - und es können sogar Medien ausgeliehen werden.

Die Bastelwerkstatt "Tigerente und Co." können Kinder ab fünf Jahren am Donnerstag, 4. August, von 15 bis 16.30 Uhr besuchen. Sie stellen Kleinigkeiten rund um die Tigerente und andere Figuren aus den beliebten Janosch-Büchern her. Eigene Figuren können Kinder ab acht Jahren beim Manga-Workshop mit Jen Satora (New School of Comic Arts, Moers) am Freitag, 5. August, von 14 bis 16.30 Uhr zeichnen. Nebenbei erfahren sie Wissenswertes über die japanischen Comics. Zum Bilderbuchkino "Alles vermurkst!" von Nele Moost und Annet Rudolph lädt die Bibliothek am Samstag, 6. August, von 11.30 bis 13 Uhr ein. Darin geht es um den kleinen Raben Socke, der sich zum "weltbesten Helfer" entwickelt.

Nach der Vorstellung basteln die Kinder mit Bibliothekspädagogin Ina Wilmsmann. Die Veranstaltung ist ab vier Jahren geeignet.

Ihre eigenen Filmstars können Kinder ab fünf Jahren am Dienstag, 9. August, und Donnerstag, 11. August, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr basteln. Dazu zählen die Figuren aus einigen der beliebtesten Kinderfilme der letzten Jahre, wie "Die Eiskönigin", "Baymax", Minions oder die lustigen Vögel aus "Angry Birds".

Den Abschluss des Ferienprogramms bildet am Freitag, 12. August, von 18.30 bis 20.30 Uhr der Familien-Spiele-Abend für Eltern und Kinder ab fünf Jahren. Zur Verfügung stehen auch viele Spiele aus dem Bereich Film und Fernsehen. Getränke stehen zur Verfügung. Zudem können an dem Abend Medien ausgeliehen werden.

Alle Veranstaltungen finden in der Bibliothek Moers im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt. Für das Material bei den Kreativangeboten und die Abendveranstaltungen wird ein Kostenbeitrag pro Person von 2 Euro erhoben. Die Teilnahmegebühr am Manga-Workshop beträgt 5 Euro. Für die Angebote (außer Videospielnachmittag) bittet das Bibliotheksteam um Anmeldung unter Telefon 02841 / 201-751 oder direkt in der Bibliothek Moers.

Informationen für Kinder und Erwachsene zum Kinderprogramm gibt es bei Ina Wilmsmann, Telefon: 02841 201-764 oder auf der Internetseite der Bibliothek unter www.bibliothek-moers.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Star Wars und Tigerente beim Ferienprogramm der Bibliothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.