| 00.00 Uhr

Moers
Stiftung bringt Kinder in Bewegung

Moers. Bewegungsmangel kann Lernstörungen bei Kindern verursachen. Auf dieses Problem weisen nicht nur Ärzte hin, sondern auch immer mehr Pädagogen. Um die motorischen Fähigkeiten von Kindern zu stärken, schenkte die Stiftung Niederrheinischer Bürger jetzt insgesamt 26 Grundschulen zwischen Moers und Xanten je ein Balancier-Set.

Das 24-teilige Set ist vielfältig einsetzbar, regt die Fantasie an und schult spielerisch die Koordination und den Gleichgewichtssinn, teilte die Stiftung mit. "Mit unserer Aktion wollen wir die Lehrer dabei unterstützen, ihren Schülern einfach zwischendurch neue, spannende Bewegungsmöglichkeiten anzubieten", so Vorstand Bernd Zibell.

Einige interessierte Lehrerinnen probierten die Balancier-Sets gleich aus. Zudem informierten sie sich über den Sparkassen-Schulservice. Thomas Münker: "Alle Schulen können sich auf unserer passwortgeschützten Plattform nützliche Unterrichtsmaterialien und -hilfen ansehen und bestellen." Wer Rechengeld, Arbeitshefte zum Betriebspraktikum oder Materialien zum Bewerbungstraining benötige, möge doch einfach unter Telefon 02841 206-2415 anrufen und sich für den Sparkassen-Schulservice freischalten lassen, hieß es weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Stiftung bringt Kinder in Bewegung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.