| 00.00 Uhr

Moers
Stiftung finanziert Boxtraining für Jugendliche

Moers. In Kooperation mit der Hilfsorganisation "Klartext für Kinder" und mit dem ABC Rheinkamp wird die Freddy-Fscher-Stiftung ein soziales Boxcamp in Moers starten. Vorbild ist das soziale Boxprojekt im Don Bosco Club Essen-Borbeck, in dem mittlerweile täglich kostenfreies Boxtraining für Kinder und Jugendliche stattfindet. Kostenfrei teilnehmen können alle interessierten Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren. Hereinschnuppern ist möglich und erwünscht, sämtliches Trainingsmaterial wird vom ABC Rheinkamp gestellt.

Erwiesenermaßen wird durch Boxtraining das Aggressionspotenzial verringert. Trainiert wird mit dem Boxen zugleich Disziplin, Durchhaltevermögen, Gelassenheit und innere Stärke. Wer dabei sein möchte, kann ab sofort dienstags ab 18h zur Turnhalle der Emanuel-Felke-Schule, Talstraße 45 (Eingang Eichendorffstraße) in 47445 Moers-Repelen kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Stiftung finanziert Boxtraining für Jugendliche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.