| 00.00 Uhr

Moers
Taschendieb stiehlt Schülern Handys und Geldbörsen

Moers. Ein Taschendieb hat über mehrere Tage hinweg Moerser Schüler bestohlen. Wie die Polizei mitteilt, hat er im dichten Gedränge am Busbahnhof am Königlichen Hof Handys und Geldbörsen aus den Taschen entwendet.

Bereits letzte Woche Dienstag rief eine 14-Jährige die Polizei an. Ihre Geldbörse war ihr gestohlen worden. Eine Schülerin beobachtete die Tat und konnte den Verdächtigen beschreiben. Tage später nahm eine weitere Zeugin den vermeintlichen Tatverdächtigen mit ihrem Handy auf. Das Mädchen hatte von dem Diebstahl gehört und den Mann, der sich ihrer Meinung nach auffällig verhielt, kurzerhand fotografiert. Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der Mann in Verdacht steht, die Geldbörse der 14-Jährigen entwendet zu haben. Die Polizisten observierten ihn und nahmen ihn am Dienstagmittag am Königlichen Hof vorläufig fest. Bei der Durchsuchung seiner Taschen fanden die Beamten ein Handy und zwei Bustickets von Schülern. Die Polizei ermittelt weiter. Geschädigte können sich bei der Polizei in Moers, Telefon 02841 1710, melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Taschendieb stiehlt Schülern Handys und Geldbörsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.