| 00.00 Uhr

Moers
Taschendiebstahl: Polizei sucht nach Zeugin

Moers. Die Polizei warnt vor Taschendieben, die in der Moerser Innenstadt unterwegs sind. Anlass ist ein aktueller Fall, für den eine Zeugin gesucht wird: Am Montag gegen 11.45 Uhr hat eine unbekannte Zeugin einen Taschendiebstahl beobachtet. In einem Lebensmittelgeschäft an der Uerdinger Straße sah sie, wie eine Unbekannte eine 67-jährige Moerserin ablenkte, woraufhin eine weitere Unbekannte in die Handtasche der älteren Dame griff und die Geldbörse stahl.

Die Zeugin meldete den Diebstahl einem Angestellten, der daraufhin ein 15-jähriges Mädchen aus Moers sowie eine 17-jährige Kölnerin bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Eine Polizistin stellte die Geldbörse sicher und konnte diese anschließend an die Geschädigte aushändigen. Die beiden Tatverdächtigen übergaben die Beamten ihren Erziehungsberechtigten. Die Polizei sucht jetzt die aufmerksame Kundin, die den Vorfall beobachtet hat und bereits vor Eintreffen der Polizei das Geschäft verlassen hatte.

Sie wird gebeten, sich mit der Polizei in Moers, Telefonnummer 02841 / 171-0, in Verbindung zu setzen. Generell rät die Polizei den Innenstadtbesuchern, nur so viel Bargeld wie nötig mit sich zu führen und Portmonees möglichst in verschlossenen Innentaschen der Kleidung dicht am Körper tragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Taschendiebstahl: Polizei sucht nach Zeugin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.