| 00.00 Uhr

Moers
Theater-Ensemble diskutiert mit Politikern

Moers. Anlässlich des Jahrestages des Unesco-Übereinkommens zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes, das auch die Theater- und Orchesterlandschaft unter Schutz stellt, findet erstmals eine besondere Aktion statt. Auf Initiative des Ensemble-Netzwerks, einer neugegründeten Interessenvertretung aller deutschen Theaterschaffenden, will die Ensemblevertretung des Schlosstheaters mit Politiker und seinem Publikum ins Gespräch kommen - unter anderem über die Bedeutung des Theaters für die Stadt. Die Veranstaltung des Schlosstheaters findet statt am Dienstag, 18. Oktober, 20 Uhr in der Röhre, Weygoldstraße 10. Mit: Ibrahim Yetim (SPD), Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Elke Buttkereit (SPD), Ingo Brohl (CDU) sowie weiteren Ratsmitgliedern.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Theater-Ensemble diskutiert mit Politikern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.