| 16.56 Uhr

Moers
Tierheim warnt vor Kauf von Billig-Welpen

Moers: Tierheim warnt vor Kauf von Billig-Welpen
Das Moerser Tierheim warnt anlässlich eines aktuellen Falles vor dubiosen Welpenverkäufern. (Symbolbild) FOTO: dpa
Moers. Das Moerser Tierheim warnt anlässlich eines aktuellen Falles vor dubiosen Welpenverkäufern. In Internet-Verkaufsportalen würden immer wieder gesund aussehende Welpen zu niedrigen Preisen angeboten.

Die Interessenten würden zu Spontankäufen verleitet im Glauben, die Tiere seien verantwortungsvoll gezüchtet. Wenn die Tiere dann zu Hause sind, würde sich oft zeigen, dass die Welpen erkrankt sind. Aktuell ist im Tierheim "Luna" abgegeben worden, eine zwölf Wochen alte Dackel-Jack-Russell-Hündin.

⚠️BITTE TEILEN - ACHTUNG BILLIG-WELPEN⚠️ Immer mehr Tierfreunde lassen sich auf dubiose Welpenkäufe ein. Die...

Posted by Tierheim Moers on Mittwoch, 8. März 2017

Der Hund sei auf einem Parkplatz an den Interessenten übergeben worden, allerdings ohne Impfpass, verängstigt und krank. Anschließend wurde das Tier im Tierheim abgegeben. "Sie litt unter leichtem Durchfall und Bauchweh, war dehydriert und völlig verängstigt", berichtete das Tierheim gestern auf Facebook. Inzwischen sei die Hündin wieder wohlauf. Das Tierheim bittet nun um ernstgemeinte telefonische Anfragen. Luna sei ein triebstarker, selbstbewusster und willensstarker Hund. Interessenten sollen sich unter der Rufnummer 02841 21202 melden.

(sep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Tierheim warnt vor Kauf von Billig-Welpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.