| 08.09 Uhr

Unfall in Moers
Frau fährt beim Abbiegen drei Fußgängerinnen an

Moers. Eine 54 Jahre alte Autofahrerin ist in Moers beim Linksabbiegen in eine Fußgängergruppe gefahren und hat drei Frauen verletzt, zwei von ihnen schwer.

Wie die Polizei in Wesel mitteilte, waren die 38, 43 und 45 Jahre alten Frauen am Montagabend an einem Überweg an der Bahnhofstraße auf die Fahrbahn gegangen. An der Einmündung zur Nieper Straße wurden sie von dem Auto der 54-Jährigen erfasst.

Warum die Autofahrerin die Fußgängerinnen nicht oder zu spät sah, war zunächst unklar. Die drei Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht, zwei von ihnen mussten stationär aufgenommen werden.

(lsa/lnw)