| 00.00 Uhr

Moers
Verein kämpft seit 20 Jahren für Naturfreibad Bettenkamp

Moers: Verein kämpft seit 20 Jahren für Naturfreibad Bettenkamp
Von links: Edelgard Tilly, Reiner Lindemann, Frank Hüfken, Axel Sandhofen, Otto Laakmann, Klaus Vinschen und Heinz Kellerbach. FOTO: Privat
Moers. 2015 ist ein wichtiges Jahr für den Freundeskreis Naturfreibad Bettenkamp. Der Verein wird 20 Jahre alt, was am 1. August mit einem Fest und einem Badewannenrennen groß gefeiert werden soll. Außerdem ist die Anschaffung eines neuen Spielgerätes für Kinder vorgesehen. Das hat der Verein nun auf seiner Jahreshauptversammlung mitgeteilt.

Der Freundeskreis wird sich zudem am Umwelttag am 30. August beteiligen. Die Anregungen von Mitgliedern - eine Warmdusche im Gebäude, mehr Liegestühle und Umkleidemöglichkeiten auf der Liegewiese - wurden laut Verein umgesetzt.

Die Mitglieder haben zudem den Vorstand bestätigt. Vorsitzender Otto Laakmann, seine Stellvertreter Axel Sandhofen und Klaus Vinschen, Kassiererin Ilse Göbbels und Schriftführer Frank Hüfken wurden allesamt einstimmig wiedergewählt. Auch der Beirat, mit Edelgard Tilly, Heinz Kellerbach, Reiner Lindemann und Werner Rocker, wurde bestätigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Verein kämpft seit 20 Jahren für Naturfreibad Bettenkamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.